Objekt aus der Sammlung

Inventar-Nr.: V1862
Kanone vor dem Museum im Steintor
Gegenstand:
Kanonenrohr
Details:
Gewicht ca. 700 Kg, Kaliber ca. 9cm; 6 Pfünder Nach einer Geschützordnung von 1591 entspicht das einer Falkona.
Bereich:
V - Kulturgeschichte bis 1945
Sachgruppe:
F
Objektart:
Original (historisch)
Zeitstellung:
17. Jh.
Maße (H x B x T in cm):
40 x 40 x 246
Material:
Eisen
Beschreibung:

Das Kanonenrohr wurde 1930 bei Baggerarbeiten in der Peene gefunden.
1975 als Kanone mit Holz-Lafette aufgebaut, stand es vor dem ehemaligen Heimatmuseum (Otto-Lilienthal-Museum) in der Ellbogenstraße. Die Lafette wurde 1989 entsorgt. Das Kanonenrohr (montiert auf Holzgestell) fand seinen Platz am Steintor (Museum im Steintor). 2015 wurde das Kanonenrohr auf eine Stahl-Lafette montiert.